Drüdieter

Schweizer Liedgut gepaart mit Rock, Folk und Singer-Songwriter

Wundervolle Interpretationen und Weiterverarbeitungen von klassischen Schweizer Liedgut ins 21. Jahrhundert.
Volkslieder, Jodel und Ländlertänze werden mit Rock, Folk und Singer-Songwriter bunt gemischt und ergeben einen immer wieder überraschenden und begeisternden Cocktail. Mundarttexte mit Alltagsbezug paaren sich mit akustischen und elektrischen Gitarren, Halszithern, Maultrommel, Flöte, E- und Waschzuberbass, Wurlitzer, Hammond, Harmonium und Schlagzeug. So entsteht ein sowohl aktueller als auch traditionsbezogener Sound der zwischen verschiedenen Welten schillert: Der Sound von den Ufern des Muotasihlssippi.

Aktuelles Album „Roscht & Rose“ (April 2019)

NZZ CD-Tip: NZZ CD-Tip

Verfügbar auf Anfrage

druedieter.ch