Eclecta

Art Performance Pop

ECLECTA ist ein erklärt eklektisch elektrisierendes Musikfeuerwerk: Mit selbstgebauten Trigger- Instrumenten, Perkussion, Piano, Gitarre, Trommeln und weiss der Gugger wie vielen anderen Instrumenten singen, rasseln, schreien, quietschen und flüstern sich die beiden Sängerinnen und Performerinnen Andrina Bollinger und Marena Whitcher in Ekstase. Aus dissonantem Wohlklang, kratzbürstigem Pop, dichterischen Melodien und musikalischer Poesie entsteht so wundervolle Musik, für die Ewigkeit bestimmt, für das Herz gespielt.

Aktuelles Album „A symmetry“

Kommendes Album: 25.9.2020

“Andrina Bollinger und Marena Whitcher schreiten in Paillettenjacken und umgehängtem Klingelzeug auf die Bühne und setzen so den Ton für einen Auftritt, der theatralisch, aber ungekünstelt und vor allem erfreulich frei von der Leber weg ausfällt. Eclecta sind nur zu zweit, verfügen aber über einen grosszügigen Instrumentenpark, mit dem sie charmanten Kammerpop für Kleinkunstbühnen spielen. Da gibt es Folkpop mit lieblichen Harmonien und brummende Synthies”  – Tagewoche

“Mit selbstgebastelten Instrumenten und Kostümen verwandeln sie einen Auftritt in eine Art Gesamtkunstwerk. Deshalb wollen sie in Zukunft auch verstärkt das Medium Video nutzen, um ihre Musik zu visualisieren. Aber dies ist nur eine von gefühlten tausend Ideen, mit der sich beide beschäftigen. Am Ende soll Eclecta auch ein Statement gegen den Zeitgeist sein: «In unserer individualisierten Gesellschaft ist jeder nur noch auf sich bezogen und der Blick nach aussen fällt völlig weg. Dafür ist doch Gemeinschaft ein Urbedürfnis des Menschen», meint Whitcher und Bollinger fügt an: «Ich sehe das schon auch als eine unserer Aufgaben an, mit unserer Kunst die Welt zu reflektieren und eine andere Denkweise anzuregen.” – Suisa

Verfügbar auf Anfrage

eclecta.ch